EMDR und Time Line Therapy

Viele Menschen werden durch negative oder schmerzhafte Erlebnisse und Erfahrungen, die das Leben so mit sich bringt, gequält und blockiert. Dazu gehören Schocks, Verluste und andere Traumatisierungen. Hier helfen diese psychologischen Techniken schnell.

Der Weg zu seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit und Freude wird wieder frei. Bei beiden Therapien sind allerdings zwei Punkte zu beachten: Zum Ersten muss ein erinnertes Trauma vorliegen und, es ist nötig, sich während der Behandlung zu konzentrieren. Wenn das nicht möglich ist, empfehle ich die schamanische Therapie, bei der Sie als Patient passiv sein dürfen.

EMDR

ist eine Technik, die mit Hilfe bilateraler Augenstimulation ein Trauma aus der betreffenden Hirnregion löscht. Außerdem hilft sie bei einer konkreten Angst, die in der Zukunft liegt, wie z. B. eine Flugreise oder Operation.

Die Time Line Therapy

ist eine therapeutische Arbeit auf der persönlichen Zeitlinie eines Menschen, entstanden aus der Verbindung alten schamanischen Wissens und moderner psychologischer Techniken. Diese werden in meiner Dissertation (1999) zu diesem Thema , welche als Buch unter dem Titel "TIMELINE - die neue Therapie zur Heilung von Traumata und körperlichen Beschwerden" erfolgreich verlegt wurde, beschrieben.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.